EINRICHTUNGEN

Deutsche Provinz

Steinfeld

Akademie Kloster Steinfeld
Hermann-Josef-Str. 4
53925 Kall-Steinfeld

Den Alltag hinter sich lassen – mit spirituellen und kreativen Kursen.

Die Akademie Kloster Steinfeld bietet die Möglichkeit zur Erwachsenenbildung in klösterlicher Atmosphäre und Geborgenheit. Ein Ziel der Akademie ist es, den Menschen mit ihren unterschiedlichen Belastungen des Alltags, Möglichkeiten und Hilfe für Entspannung durch kreative und gestalterische Arbeiten als auch durch Besinnung und spirituelle Gespräche und Kurse anzubieten.

Steinfeld

Gäste- und Bildungshaus „Franziskus Jordan“
Hermann-Josef-Str. 4
53925 Kall-Steinfeld

Offen für alle und ideal für Feste, Tagungen und Veranstaltungen.

Das Franziskus Jordan Gäste- und Bildungshaus gehört zum Salvatorianer Kloster Steinfeld und ist beherbergt im Westflügel des altehrwürdigen Klostergebäudes. Willkommen sind Pilger, Einzelreisende, Wanderer, Familien und Gruppen. 50 Einzel-, Doppel- und Familienzimmer, Lese-, Musik-, Kunst-, Seminar- und Tagungsräume stehen zur Verfügung.
Ein uriger «Schafstall» ist für feine und rustikale Feste und Feiern eingerichtet. Die Bewirtung mit Speisen und Getränken erfolgt durch die Klosterküche. Auch Schulklassen und Jugendgruppen bieten wir Unterkunftsmöglichkeiten.

Bad Wurzach

Salvatorianerkloster Gottesberg
Gottesberg 1
88410 Bad Wurzach

Gemeinschaft mit(er)leben – ein Angebot für junge Männer.

Junge Männer, die unsere Lebensform kennen lernen möchten, sind herzlich eingeladen, eine bestimmte Zeit auf dem Gottesberg zu verbringen. Wir sind kein Exerzitien- oder Bildungshaus und kein Urlaubskloster, aber -sofern es die Aufgaben und Möglichkeiten der Mitbrüder zulassen – soll der Gottesberg einzelnen Männern die Gelegenheit geben, sich für einige Tage der Orientierung und Stille zurückzuziehen. Eine geistliche Begleitung ist nach Absprache möglich.
Für Frauen machen die Salvatorianerinnen in der Stadt Bad Wurzach ein entsprechendes Angebot.

Email: info(at)gottesberg.org

Tel.: +49 (0)7564 948920

Web: www.gottesberg.org

Lochau

Haus der Begegnung
Lochauer Straße 107
6912 Hörbranz
Österreich

Spirituelle Angebote und Begegnungsstätte für Gruppen und Familien.

Viele Menschen erfahren das moderne Leben als freiheitlich und bunt, zugleich aber als rastlos und unbehaust. Sie sehnen sich nach Angenommensein, nach Liebe, nach ganz bei sich sein können. Wir wollen als Salvatorianische Familie mit unseren spirituellen Angeboten Räume öffnen und diese Suche begleiten.

Über unsere spirituellen Angebote hinaus, stellen wir unser „Haus der Begegnung“ Gruppen von Jugendlichen und Erwachsenen, Ehepaaren mit Kindern, aber auch Gebetskreisen, Chören, Pfarrgemeinderäten und ähnlichen zur Verfügung und heißen sie herzlich willkommen.

Steinfeld

Hermann-Josef-Kolleg
Hermann-Josef-Str. 4
53925 Kall-Steinfeld

Zum Abitur mit Förderung der individuellen Persönlichkeit, Neugier und sozialer Kompetenz.

Wissen, Bildung und Entfaltung von Persönlichkeit hatte schon immer eine herausragende Bedeutung in den Klöstern. Bei uns im Kloster Steinfeld hat sie eine besonders erfolgreiche Tradition. Wir gehen sehr behutsam mit den Zukunftshoffnungen der jungen Menschen um.

Unsere Philosophie ist sorgfältig gewählt: Wenn unsere Kinder mit Neugier lernen, dann üben sie Begeisterung. Wenn unsere Kinder mit Bildung begreifen, dann begegnen sie Erfahrung. Wenn unsere Kinder mit Liebe verantworten, dann leben sie Persönlichkeit.

Die Schule versteht sich als eine Gemeinschaft, in der Eltern, Lehrer, Schüler und Schulträger und die nicht unterrichtenden Mitarbeiter in je eigener Weise und mit je spezifischer Verantwortlichkeit an dem gemeinsamen Projekt der Erziehung und Bildung zusammenwirken.

Mit dem Schulbesuch verbinden wir alle das Ziel und den Anspruch einer bestmöglichen gymnasialen Ausbildung und Erziehung.

Dies umfasst nach unserem Verständnis, fachliches Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln; außerdem wollen wir soziale Kompetenzen fördern, die Persönlichkeiten unserer Schüler unter christlichen Wertvorstellungen entwickeln und sie zur Selbstständigkeit erziehen.

Bad Wurzach

Gymnasium Salvatorkolleg
Herrenstr. 20
88410 Bad Wurzach

Persönlich, spirituell, solidarisch und universal ist der salvatorianische Bildungsansatz.

Jedes Kind, jeder Heranwachsende hat einzigartige Facetten, Anlagen und Interessen. Gleichzeitig wird das tägliche Leben immer vielschichtiger. Unsere Aufgabe ist deshalb nicht nur die Wissensvermittlung. Orientierung wird immer wichtiger. Wir weisen einen fachlichen, persönlichkeitsorientierten Weg. Vermitteln Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und einen Halt durch die christliche Lehre. Wir orientieren uns an unseren Schwerpunkten Personalität, Spiritualität, Solidarität und Universalität.

Das Salvatorkolleg Bad Wurzach wurde im Jahr 1924 von dem Orden der Salvatorianer (SDS) als Lateinschule gegründet. Heute ist das Salvatorkolleg eine katholische Schule in freier Trägerschaft. Schulträger ist der „Ordensschulen Trägerverbund gemeinnützige GmbH“ mit Sitz in 88343 Bad Saulgau.

Gesellschafter sind die Franziskanerinnen von Sießen, die Süddeutsche Provinz der Salvatorianer mit Sitz in München und die Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung in Schwäbisch Gmünd. Zum Schulverbund gehören neben dem Salvatorkolleg die Sießener Schulen und das Franziskus Gymnasium in St. Canisius Schwäbisch Gmünd.

Steinfeld

Stiftung Kloster Steinfeld
Hermann-Josef-Str. 4
53925 Kall-Steinfeld

Bildung für Kinder und Jugendliche und der Erhalt des Klosters als wertvollem Kulturgut sind Hauptanliegen der Stiftung.

Die Stiftung Kloster Steinfeld ist anerkannt und gemeinnützig. Sie erfüllt ihren Auftrag durch die Förderung und Sicherung der im Kloster Steinfeld wirkenden Ordensgemeinschaft der Salvatorianer.

Ein wichtiger Kern liegt in der mit Sorgfalt verantworteten Arbeit für Kinder und Jugendliche. Die umfassende Bildung und die Entwicklung für ein wissendes, sinnvolles und eigenverantwortlich gestaltetes Leben stehen hier im Vordergrund. Kinder und Jugendliche, die Zukunft erkennen, vermögen sie auch zu denken, mit Ideen und Initiativen anzureichern und gewissenhaft zu leben.

Die Pflege, der Ausbau und die Erhaltung des Klosters Steinfeld sichert das über tausendjährige, wichtige Denkmal unserer Kultur. Sie unterstützt und fördert die segensreiche Arbeit des Ordens der weltweit geachteten Salvatorianer, die hier seit 1923 in ihrer beispielhaften Liebe für die Menschen wirken.

Bei uns in Deutschland gibt es immer mehr Menschen, die den Sinn ihres Lebens erweitern möchten. Sie spenden und sie wollen sich einbringen und engagieren. Was sie hinterlassen, das ist ihnen erhaltenswert und wichtig. Sie wollen erkennen, spüren und wissen, was sich durch ihre Beteiligung konkret und nachhaltig gestaltet, verändert und verbessert.

Unsere Stiftung Kloster Steinfeld ist von der besonderen Idee getragen, Privatpersonen und Unternehmen darin zu helfen, ein soziales und kulturelles Engagement wirksam und dauerhaft zu verwirklichen.